Trotz 3:1 Niederlage ein gutes Spiel

Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause musste GWE6 gegen den Tabellenführer VG WiWa ran.

Die immer noch sieglosen grün-weißen Damen zeigten sich motiviert und kampfbereit. Im ersten Satz überraschte GWE6 den Favoriten WiWa mit starken Aufschlägen und einem guten Zusammenspiel und sicherte sich so den Satzgewinn mit 20:25. Auch im zweiten Satz lieferte GWE6 eine souveräne Vorstellung, musste sich aber knapp gegen die Gastgeber mit 25:22 geschlagen geben. Im dritten Satz zeigten sich dann die ersten deutlichen Schwächen der grün-weißen Damen und GWE verlor aufgrund steigender Anzahl Eigenfehler mit 25:18. Leider konnte GWE6 auch im vierten Satz nicht mehr an den erfolgreichen Start des Spiels anknüpfen und musste sich am Ende deutlich mit 25:10 geschlagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.