Sieg im letzten Heimspiel der 5.Herren

Auch im letzten Heimspiel der Saison konnte für die 5.Herren des #geilsterclubinHamburg ein Sieg verbucht werden.

Unser letztes Spiel gegen den TSV 08 konnte nicht durchwachsener beginnen.
Nachdem unser Star-Steller mit einer starken Männergrippe das Bett bevorzugte und nicht mit uns auf dem Spielfeld stehen konnte und unser Monsterblock Dennis, oft liebevoll „thebicep“ genannt, durch eine Operation ausfiel, sind wir in ungewohnter Manier nervös und mit Satzverlust in das Spiel gestartet. Nach kurzem Wachrütteln und Abschütteln konnten wir im zweiten Satz klarstellen, dass wir die Hausherren sind und jeden Ausfall kompensieren. Um es kurz zu halten: wir wollten unseren zahlreichen und lautstarken Zuschauer etwas bieten! Somit beschlossen wir unser einziges Spiel am Super-Bowl Sonntag auf 5. Sätze auszuweiten.
Am Ende sind wir mit einem 3:2 und der Festigung der Tabellenspitze bis zur Saisonende als Sieger vom Platz gegangen.

In diesem Sinne
Pien on 5. Herren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.