5. Damen Aufstieg rückt näher

1. Spiel gegen VCO

Die erste Aufgabe des Tages versprach recht einfach zu werden, hatte doch die Nachwuchstruppe des VCO in der bisherigen Saison nur einen einzigen Satz für sich entscheiden können.

Zunächst brauchten wir allerdings ein paar Punkte um ins Spiel zu kommen und. Dann lief es aber und wir konnten durch gute Angriffe, einige Aufschlagsserien und fehlenden Druck der Gegner den Satz für uns gewinnen.
Nach einem etwas missglückten Start lagen wir im zweiten Satz schon 0:5 hinten, bevor wir uns wieder solide nach vorn arbeiteten und dann doch recht locker 25:16 den Satz für uns entscheiden konnten.
Um weiteren unnötigen Punktverlust zu vermeiden, gab es nun die Ansage der Trainerin: Wenn ihr zu 10 gewinnt, gibs nen Kasten Bier! Das ließen wir uns nicht zweimal sagen!! Die Konzentration war wieder oben, die Stimmung ausgelassen, gute Abwehrarbeit wurde im Angriff zu Punkten verwandelt und die Unerfahrenheit der jungen Gegnerinnen tat ihr Übriges.
Auch Ablenkungsmanöver der Trainerin konnte nichts mehr ausrichten und so waren beim Stand von 25:10 der Kasten und 3 Punkte gesichert.

 

2. Spiel gegen HSV

Nachdem wir uns im ersten Spiel warm und optimistisch gespielt hatten und uns am wie immer zauberhaften Buffet gestärkt hatten, galt es nun eine schwierigere Aufgabe zu lösen.

Von Anfang an zeigte sich, dass dies kein einfaches Spiel werden sollte. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem es immer wieder zu langen, spannenden Ballwechseln kam. Durch unsere Aufschlagsstärke und sehr gute Angriffe vor allem über Außen konnten wir uns im ersten Satz durchsetzen. Ähnlich sah es im zweiten Satz aus, nur hatte hier der Gegner am Ende die Nase vorn. Auch im dritten Satz lagen wir zurück, doch angefeuert durch die zahlreichen Fans und den außenstehenden Mädels kämpften wir uns Punkt für Punkt heran und konnten durch starke Angriffe den Satz für uns entscheiden. Auch im 4. und hoffentlich letzten Satz ging es wieder eng zu und es entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch. Solange die Annahme stand, konnten schließlich Punkte verwandelt werden. Bis zum Ende blieb es spannend doch schließlich konnten wir uns konzentriert und kämpferisch bis zum Schluss mit 25:23 durchsetzen!

Mit diesen beiden Siegen ist uns der Relegationsplatz so gut wie sicher und ein weiterer wichtiger Schritt Richtung Aufstieg ist getan!
Es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht mit euch zu spielen Mädels und wenn wir weiter so spielen und kämpfen wie diesmal können wir es schaffen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.