5. Herren holen 6 Punkte in Norderstedt

Letzten Sonntag war es wieder soweit, in der bärenstarken Bezirksklasse Staffel 2 der Herren kam es zum Rückspiel gegen Niendorfer TSV 4 und dem 1. VC Norderstedt 3 für die 5. Herren von GWE, besser bekannt als #geilsterClubHamburgs, in Norderstedt. Nachdem unsere Gegner im Hinspiel die grüne Hölle in der Vizelinstraße betraten und erfolgreich geschlagen nach Hause geschickt wurden, mussten wir diesmal zeigen wer auch Chef im Norden Hamburgs ist. Mit breiter Brust und dem eindeutigen Ziel, zwei Siege nach Hause zu holen, betraten wir die Bühne. Das ersten Spiel des Tages ging gegen den NTSV. Nervosität? Nicht bei uns…theoretisch…die ersten Ballwechsel verliefen nicht wie geplant und unsere Souveränität aus dem Heimspiel ließ auf sich warten. Es hat einige Spielzüge und gegnerische Punkte gedauert, bis das erste Tempo und sehenswerte Schnellangriffe über die 4 für Punkte sorgten. Am Ende wurde das Spiel in dem wir den Gegner immer wieder in Reichweite ließen (was ein Teil unserer Taktik war, natürlich.) mit 3:0 Sätzen und 76:66 Punkten gewonnen. Das zweite Spiel des Tages sollte gegen die Hausherren des VCN stattfinden. Das Spiel begann mit ein wenig Zurückhaltung (wir sind schließlich nette Gäste) und so lagen wir nach kürzester Zeit mit 3:10 hinten, ehe wir es endlich geschafft haben, unseren Trainer dazu zu bringen uns den Marsch zu blasen. Die Ansage fand Gehör und wirkte sofort zu Punkten. Von da an gehörte das Spiel uns und wir brachten in gewohnter Manier unsere Angriffe durch. Das Spiel ging wie auch das Erste 3:0 zu unseren Gunsten aber mit 75:50 Punkten deutlicher für uns aus.
Zu guter Letzt ist zu betonen, dass zu unserer freudigen Überraschung dieses Auswärtsspiel durch treue Fans zum Heimspiel gemacht wurde, in Norderstedt! Nichts zu tun am Sonntag?! Nochmals ein Riesen DANK an die Fans!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.