GWE6: Leider nur 1 Punkt am Heimspieltag

Am vergangenen Sonntag waren WiWa 9 und Wandsetal zu Gast bei den 6. Damen des GWE. Leider konnte der GWE nur 3 von 9 Sätzen für sich entscheiden und wartet damit weiter auf den ersten Saisonsieg.

WiWa setzte GWE6 im ersten Spiel von Anfang an unter Druck, während GWE im ersten Satz nicht ins Spiel fand (13:25). Doch die grün-weißen Damen ließen sich nicht entmutigen und steigerten ihre Leistung kontinuierlich. Dennoch mussten sie sich auch im zweiten Satz knapp geschlagen geben (23:25). Im dritten Satz wurden die Gastgeberinnen dann endlich belohnt und konnten diesen sogar trotz verletzungsbedingtem Ausfall des Zuspiels für sich entscheiden (26:24). Auch im vierten Satz überzeugte GWE6 mit viel Leidenschaft und Spielfreude und sicherte sich damit einen Punkt für die Tabelle (25:22). Leider reichte der Atem im fünften Satz allerdings nicht für den Spielgewinn, sodass WiWa zwei Punkte mit nach Hause nehmen konnte (7:15).

Im zweiten Spiel gegen den derzeitigen Tabellenführer Wandsetal zeigte GWE weiterhin eine gute Leistung. Die ersten 3 Sätzen waren hart umkämpft, wobei Wandsetal in Satz 1 und 3 die Nase vorn behielt (20:25; 27:25; 20:25). Am Ende reichte die Kondition nach dem anstrengenden 5-Satz-Spiel zuvor allerdings nicht für einen nochmaligen Satz-Ausgleich und der 4. Satz ging deutlich an die Gäste (15:25).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.