GWE6 holt Sieg im Tie-Break

Am vergangenen Samstag konnten die 6. Damen des GWE sich in einem spannenden 5-Sätze Krimi gegen die Gastgeber von WiWa durchsetzen und holten sich so 2 Tabellenpunkte.

Nach dem letzten siegreichen Spiel vor 4 Wochen startete das Team um das Trainer-Duo Max und Dennis hoch-motiviert in die Partie. Zu viele Eigenfehler sorgten in der Anfangsphase allerdings dafür, dass der erste Satz mit 25:21 an die Gastgeberinnen ging. Aufgeweckt durch dieses Satzergebnis konnten die grün-weißen Damen sich weiter steigern und sicherten sich mit viel Spielfreude und Motivation die Sätze 2 und 3 (18:25; 25:27). WiWa wollte sich so leicht allerdings nicht geschlagen geben, mobilisierte noch einmal alle Reserven und konnte sich mit einem Zwischenstand von 20:12 einen deutlichen Vorsprung im vierten Satz erarbeiten. GWE6 ließ sich davon allerdings nicht abschrecken und kämpften sich bestärkt durch emotionale Worte von der Bank wieder heran. Am Ende fehlte das Quäntchen Glück und der Satz ging mit 28:26 an die Gastgeber. Die Entscheidung musste im Tie-Break fallen. Für die Gastgeberinnen war dies der 9. Satz des Tages. GWE6 konnte diesen Vorteil für sich nutzen und überzeugte mit einem deutlichen Satzergebnis (8:15).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.