GWE6 holen auswärts drei Punkte in Henstedt-Ulzburg

Die grün – weißen Damen starteten verhalten in das letzte Auswärtsspiel vor der Winterpause. Deutliche Schwächen in der Annahme sorgten dafür, dass die Gastgeber im ersten Satz davon ziehen konnten und zwischenzeitlich 9 Punkte vor GWE6 lagen. GWE ließ sich davon allerdings nicht beeindrucken, fand immer besser ins Spiel und konnte den Abstand deutlich verkürzen. Dennoch ging der Satz mit 25:22 an die Gastgeber. GWE ließ sich davon nicht verunsichern und setzte Henstedt-Ulzburg im zweiten Satz mit kraftvollen Aufschlägen und Angriffen unter Druck. Dies wurde mit einem deutlichen 16:25 für GWE belohnt. Sowohl im dritten als auch im vierten Satz lieferten sich beide Teams ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In beiden Fällen konnte sich GWE in der Schlussphase dann aber absetzen und sicherte sich die Sätze mit 21:25 und 23:25.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.