GWE erkämpft sich einen Punkt im Lokal-Derby

Vergangenen Samstag spielte GWE6 auswärts im Lokal-Derby gegen den Eimsbütteler TV.

Trotz zahlreichem GWE-Fanpublikum konnten die grün-weißen Damen zunächst nicht ins Spiel finden und verschliefen den ersten Satz völlig (25:11). Geschlagen geben wollte sich GWE damit aber noch nicht und zeigte in einem äußert spannenden, zweiten Satz eine deutlich bessere Performance. Trotz vieler verschlagener Angaben in der heißen Endphase konnte GWE die Nerven bewahren und setzte sich 30:32 durch. Damit war der Knoten geplatzt und GWE konnte befreit aufspielen und sich deutlich den dritten Satz sichern (14:25). Der vierte Satz wurde dann allerdings zu einem Kopf an Kopf Rennen, bei dem der ETV die Oberhand behielt (25:20). GWE konnte danach leider nicht mehr zurück ins Spiel finden und musste auch den fünften Satz an die Gastgeber abgeben (15:10). Auch wenn mehr drin gewesen wäre, freuen sich die GWE-Damen am Ende über ein gutes Spiel und einen Tabellenpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.