Tick tick tick boom …

hieß es am Sonntag einmal öfter in der Halle in der Vizelinstraße. Die dritten Damen des GWE empfingen WiWa und VCA und würden es mit gleichwertigen Gegnern zu tun haben – das stand schon vor dem Spieltag fest. Dass die Partie mit dem sonntäglichen Tatort konkurrieren konnte, ließ sich zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht erahnen. Vor heimischer Kulisse konnten die grün-weißen Mädels mit zwei sehr sehenswerten Spielen zeigen, wie spannend Volleyball in der Verbandsliga sein kann. Gleich von Beginn an war die Spielfreude und der Siegeswillen bei jedem Mannschaftsmitglied zu spüren und das zeigte sich in den oft hart umkämpften Sätzen. Besonders die druckvollen Angriffe von außen und die herausragende Leistung der Diagonalen mit ihren harten Angriffen brachten WiWa zur Verzweiflung und so musste WiWa einsehen, dass gegen die starke Mannschaftsleistung des GWE an diesem Sonntag nichts zu holen war, auch wenn sie einen Satz für sich entscheiden konnten.

Wer jetzt jedoch glaubte, das erste Spiel konnte an Spannung nicht überboten werden, lag falsch. Denn jetzt erst begann der eigentliche Krimi, der bereits im ersten Satz (23:25) erkennen ließ, dass hier nichts verschenkt werden würde und die Grün-Weißen zu Höchstleistungen antrieb. Starke kämpferische Einzelleistungen (unserer Mannschaftsmuddi) und druckvolle Angriffe auf beiden Seiten hielten den Ausgang des zweiten Satzes bis zuletzt offen. Bis zum Endstand von 32:30 schenkten sich beide Mannschaften nichts und kämpften um jeden Ball. Dass die Mädels des GWE den zweiten Satz am Ende für sich entschieden, war dem beherzten Kampfgeist jeder einzelnen auf dem Feld stehenden Spielerin, die keinen Ball verloren gab und der starken Unterstützung der Spielerinnen  an der Außenlinie zu verdanken. Der glückliche Ausgang des zweiten Satzes beflügelte die grün-weißen Mädels so,  dass – trotz einiger Tiefs in den Sätzen- zu jeder Zeit deutlich wurde: Wir wollen die Punkte zu Hause behalten. Und so konnten am Sonntagabend wichtige 6 Punkte auf das Konto des GWE gutgeschrieben werden. Tick tick tick boom!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.