4. Platz für GWE6

Die grün-weißen Damen holen am letzten Spieltag der Saison 6 Punkte und rutschen damit auf den 4. Tabellenplatz.

Am vergangenen Samstag begrüßte GWE6 die Nachwuchs-Talente von VC Olympia sowie den TSV Buchholz in der grün-weißen Heimat am Brehmweg. Die Zielsetzung für den letzten Auftritt der Saison war klar: Bei zwei eindeutigen Siegen und 6 Punkten war ein Sprung von Tabellenplatz 6 auf 4 möglich.

Hochmotiviert startete GWE somit in die erste Partie gegen Buchholz. Im Gegensatz zum enttäuschenden Hinspiel im Dezember mit einer deutlichen 3:0 Niederlage konnte sich GWE dieses Mal deutlich besser verkaufen. Die Sätze 1 und 2 waren hart umkämpft, GWE war aber jedes Mal erfolgreich – nicht zuletzt dank der Unterstützung der Fans (27:25; 25:23). Unspektakulär konnten die grün-weißen Damen dann im dritten Satz den Sack zumachen und sicherten sich damit die ersten 3 Punkte (25:18).

Der Start in das zweite Spiel nach der Pause gelang dann allerdings nicht so reibungslos. VCO zog im Vergleich zu Buchholz das Tempo deutlich an und konnte mit guten Aufschlägen und Angriffen punkten. Der erste Satz ging damit deutlich mit 16:25 an die Gäste. Aufgeweckt durch diese Niederlage, reagierte GWE mit einigen Aufstellungsänderungen und fand besser ins Spiel. Nach zwei erfolgreichen Sätzen für GWE (25:21; 25:19) verließ VCO die Motivation, sodass GWE auch den vierten Satz sicher nach Hause holen konnte (25:10).

Nach einer verkorksten Hinrunde können sich die 6. Damen somit über eine erfolgreiche Rückrunde und einen gut erkämpften 4. Platz freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.