Grün-grünes Lokalderby

Am ersten Heimspieltag der Saison ging es zunächst gegen Esingen als Aufsteiger der letzten Saison. Am Anfang noch etwas zögerlich, fanden wir bald ins Spiel und konnten am Ende souverän mit 3:0 die ersten grün-weißen Punkte für uns einsammeln.

Im zweiten Spiel wurde es kniffeliger: gegen GWE 2 im internen Vereinsmatch wollten wir auch unser Bestes zeigen. Im ersten Satz gelang dies kaum, Eigenfehler auf unserer Seite und starke Angriffe kombiniert mit viel Erfahrung der Gegner setzten uns ordentlich unter Druck. Aufgeben wollten wir deswegen noch lange nicht! Es wurde bunt durchgewechselt, der zweite Satz ging – gekrönt vom Angriff des Tages durch Nina – an uns. Es folgten zwei spannende Sätze mit viel Einsatz auf beiden Seiten, am Ende mussten wir uns leider 1:3 den 2. Damen geschlagen geben. Immerhin konnten wir aber – Zitat eines Zuschauers – „das Volleyballherz höher schlagen lassen“ 🙂

Wir freuen uns auf das grünweiß-grünweiße Rückspiel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.