Drei grün-weiße Punkte für die 3. Damen

Der vierte Verbandsligaspieltag der GWE3-Damen auswärts bei WIWA 2 stand unter einem guten Stern: Trainer Gennaro konnte auf einen vollen und vor allem fitten Kader zurückgreifen. Souverän und mit wenig Eigenfehlern ging der erste Satz mit 25:20 an die Eimsbüttlerinnen. Satz zwei und drei wurden mit 25:14 und 25:11 sogar noch deutlicher entschieden. Ein Durchmarsch, wie es das Ergebnis vermuten lässt, war das Spiel jedoch keineswegs. WIWA 2 kämpfte Ball für Ball und forderte uns mit tollen Abwehraktionen, Kampfgeist und schnellen Angriffen dazu auf, uns nicht auf unserem Vorsprung auszuruhen. So kam es zu hart umkämpften Ballwechseln, die wir mit präzisen und kreativen Angriffen ein ums andere Mal für uns entscheiden konnten. Kräftezehrend war das Spiel allemal und so zahlte es sich aus, dass wir zu zwölft angereist waren. Jede einzelne Spielerin wurde eingesetzt und leistete einen wichtigen Beitrag, die drei Punkte heimzufahren.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung, die wir am 8.12. in eigener Halle gegen den Altonaer TSV 1 sowie den VFL Geesthacht 1 erneut unter Beweis stellen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.